Verein für Deutsche Spitze e.V.

Gruppe Albstadt - Oberer Neckar


Home

Aktuelles

Termine

Über uns

Berichte

Erfolge

Unsere Züchter

Welpen

Deckrüden 

Fotos

Spitze in Not

Links

Kontakt

Datenschutzerklärung

Impressum


Wanderung und Mitgliederversammlung am 10. Februar 2019 in Rutesheim

Zu einer gemütlichen Wanderung mit anschließender Mitgliederversammlung hatten wir am 10. Februar nach Rutesheim eingeladen.

Herr Puschacher führte uns auf bequemen Wegen durch wunderschönen wildreichen Wald - nicht ganz jagdinstinktfreie Spitze mussten an die Leine genommen werden weil wir tatsächlich drei Rehe abseits vom Weg stehen sahen - und zurück durch das Wasserbachtal zur Sportgaststätte Bühl. Wir hatten großes Glück mit dem Wetter, und manche Hunde nahmen im Wasserbach gern ihr erstes Bad in diesem Jahr.

In der Sportgaststätte hatten wir das Nebenzimmer reserviert, und nach dem Mittagessen konnten wir uns dem eigentlichen Anlass der außerordentlichen Mitgliederversammlung widmen, nämlich der Wahl von Angelika Buchholz und Ingrid Reehten zu Zuchtwartinnen.

Beide erfüllen die persönlichen Voraussetzungen gemäß Zuchtwartordnung, haben die vorgeschriebene Ausbildung unter der Anleitung der erfahrenen Zuchtwartin Christina Semmelmann durchlaufen und wurden von der Hauptzuchtwartin Michaela Weyna zur Wahl freigegeben.

Die 1. Vorsitzende Sylvia Lange-Schneemilch erklärte der Versammlung kurz wie man Zuchtwart werden kann und dankte dann den beiden für ihre Bereitschaft, dieses anspruchsvolle Amt zu übernehmen und auszuüben. Es war keine Überraschung dass beide von der Versammlung einstimmig gewählt wurden und ihre Wahl annahmen. Die Gruppe ist jetzt in der glücklichen und stolzen Lage, ihren Züchtern vier Zuchtwarte anbieten zu können.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war das brain storming über die Zuchtordnung die laut Hauptvorstand bis zur nächsten GV überarbeitet und aktualisiert werden soll. Es wurden viele gute Gedanken und Anregungen eingebracht und an die Geschäftsstelle weitergeleitet.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für ihre aktive Beteiligung und an Herrn Puschacher für die kundige Führung der Wanderung.

Text: S. Lange-Schneemilch, Fotos: J. Schäfer, S. Lange-Schneemilch


zurück zu Berichte