Verein für Deutsche Spitze e.V.

Gruppe Albstadt - Oberer Neckar


Home

Aktuelles

Termine

Über uns

Berichte

Erfolge

Unsere Züchter

Welpen

Deckrüden 

Fotos

Spitze in Not

Weiterbildung

Links

Kontakt

Impressum

 

Herbstwanderung am 25. September 2016 in Backnang

Am 25.09.16 hatte Familie Wosegien zur Herbstwanderung nach Backnang eingeladen.

Bei strahlend schönem Herbstwetter und spätsommerlichen Temperaturen trafen sich 22 Spitzfreunde mit ihren Hunden an der Gaststätte „ Waldheim“ zum gemeinsamen Spaziergang im Backnanger Plattenwald.

Kurz nach 10:00 Uhr ging es los. Über wunderbar weiche Waldwege führte die Rundwanderung entlang des Aktivweges vorbei an Attraktionen wie Klangspiel, Tierweitsprung und vielem mehr. Vogelstimmen, Klanghölzer und ein Baumtelefon ließen ahnen, wie geheimnisvoll und erlebnisreich unsere heimischen Wälder sind. Wer mit Spazierengehen nicht genug ausgelastet war, konnte sich an Naturhindernissen sportlich betätigen. Ein kleiner Bachlauf war so interessant, dass er einer  eingehenden Inspektion unterzogen wurde, und die Pfoten  konnten auch gleich noch gekühlt werden.

Nach Überquerung des Baches kamen wir an das Tiergehege. Edle Damhirsche und Mufflons,  die ohne Scheu auf einer Lichtung grasten, wurden allseits bewundert, jedoch von den Hunden einhellig ignoriert. Manche Spaziergänger schauten verblüfft, wie ruhig sich die Hunde beim Anblick der Hirsche verhielten. Auch eine Kindergartengruppe zog mit großen Augen vorüber. So viele „Puschel-Hunde“ hatten sie noch nie gesehen.

Nach ungefähr zwei Stunden traf die gutgelaunte Gruppe wieder bei der Gaststätte „Waldheim“ ein. Im gut besuchten Waldbiergarten hatte man uns ein schattiges Plätzchen reserviert, und wir genossen alle verschiedene Leckereien. Das eine oder andere durften auch die Hunde probieren. Neben vielen zweibeinigen Besuchern verweilten auch viele Vierbeiner verschiedenster Rassen auf dem parkähnlichen Gelände. In ihrer Vielzahl und der bunten Mischung aus den verschiedenen Varietäten aber waren unsere Spitze der Hingucker schlechthin. Bei gutem Essen in geselliger Runde verging der Nachmittag im Spitzgalopp.

Herzlichen Dank an Familie Wosegien für die Organisation und Durchführung der Wanderung. Es war ein rundum gelungener Tag für Mensch und Tier. Um  Wiederholung wird gebeten.

                    Text: U. Schleicher, A. Wosegien, Fotos: A. Wosegien, A. Geißelsöder

 
zurück zur Homepage